Dieter Althaus

37308 Heilbad Heiligenstadt

info(at)dieter-althaus.de

< Dieter Althaus übernimmt wichtige Funktion im Management-Team von Magna-International Europe
3.02.10 11:33

Gerold Wucherpfennig übernimmt das Wahlkreisbüro von Dieter Althaus


Dieter Althaus gibt im April sein Landtagsmandat ab

Gerold Wucherpfennig übernimmt Wahlkreisbüro in Heiligenstadt

<h2></h2>

Am vergangenen Freitag hat Ministerpräsident a. D. Dieter Althaus angekündigt, sein Landtagsmandat Ende April niederzulegen. Sogleich wurde der Eichsfelder Gerold Wucherpfennig, der bei der letzten Landtagswahl den Wahlkreis Kyffhäuser I als Direktkandidat gewonnen hatte, von seinem ehemaligen Kreisverband Eichsfeld gebeten, das Wahlkreisbüro von Dieter Althaus in Heiligenstadt zu übernehmen. Aufgrund seiner heimatlichen Verwurzelung und seines langjährigen Engagements im Eichsfeld kam dieses Angebot nicht völlig überraschend.

Nach sorgfältiger Prüfung am Wochenende hat Gerold Wucherpfennig gestern die CDU Kreisverbände des Kyffhäuserkreises und Eichsfeldes von seinem Entschluss in Kenntnis gesetzt, wieder ins Eichsfeld zurückzukehren und das Wahlkreisbüro von Dieter Althaus zu übernehmen.

Gerold Wucherpfennig teilt mit: „Ich bedauere diesen Weggang sehr, zumal ich im Kyffhäuserkreis sehr gut aufgenommen wurde und mich sehr wohl fühle. Die Chance, als gebürtiger Eichsfelder und langjähriger Vorsitzender des hiesigen Heimat- und Verkehrsverbandes nunmehr auch die Interessen des Eichsfeldes im Landtag vertreten zu können, ist für mich eine große Ehre. Ich bitte deshalb um Verständnis. Die Entwicklung der letzten Monate war so nicht vorhersehbar.“

Innenminister a. D., Manfred Scherer, der Nachrücker von Dieter Althaus, hat bereits in einem Gespräch mit Gerold Wucherpfennig  auf dessen Bitte hin signalisiert, die Interessen des westlichen Kyffhäuserkreises im Landtag zu vertreten.