Dieter Althaus

37308 Heilbad Heiligenstadt

info(at)dieter-althaus.de

< Elisabethempfang 2009
30.11.09 13:02

Ehrenamt entscheidet maßgeblich über Lebensqualität


„Für die CDU-Landtagsfraktion entscheidet bürgerschaftliches Engagement über die Lebensqualität in unserer Gesellschaft.  Wie reich und segensreich unser Zusammenleben am Ende ist, hängt nicht nur von Arbeit und Auskommen, sondern auch davon ab, was jeder Einzelne bereit ist, von seinen Gaben einzubringen“, erklärte Fraktionsvorsitzender Mike Mohring zur der feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher am gestrigen Dienstag im Kaisersaal Erfurt.

 

Bei der Traditionsveranstaltung wurden auch in diesem Jahr 80 Thüringerinnen und Thüringer für ihre Dienste um das Gemeinwohl  ausgezeichnet. Darunter sind auch vier Bürger aus  dem Eichsfeld, die auf Vorschlag des Ministerpräsidenten a.D. und CDU Landtagsabgeordneten Dieter Althaus und der Abgeordneten Christina Tasch für ihre Verdienste geehrt werden. In den Laudationes heißt es:

<h5 style="MARGIN: 0cm 0cm 6pt">Monika Gregosz </h5>

„Jeden Tag eine gute Tat“ – das Motto der Pfadfinder gilt auch für Monika Gregosz. Die 25 jährige leitet den Pfadfinderstamm Brehme. Zeltlager, Ausflüge und Gottesdienste mit und für die Kinder werden von Frau Gregosz organisiert. Dass sich die vor fünf Jahren neu gegründete Gruppe auf dem richtigen „Pfad“ befindet, davon zeugen nicht nur die Begeisterung der Mitglieder, sondern auch die ständig steigenden Mitgliederzahlen.

<h5 style="MARGIN: 0cm 0cm 6pt">Günter Seiler </h5>

Als verlässlich und immer ansprechbar gilt Günter Seiler in seiner Heimatgemeinde Wahlhausen. Seit über 20 Jahren bringt er sich im Gemeinderat ein, wo seine Mitarbeit und sein Rat überaus geschätzt sind. Aktiv arbeitet er bei allen Gemeindeangelegenheiten mit, wobei besonders seine Unterstützung für die ortsansässigen Vereine sowie seine zupackende Art bei Arbeitseinsätzen erwähnt seien.

<h5 style="MARGIN: 0cm 0cm 6pt">Christian und Andreas Hartmann </h5>

Das Trainergespann Christian und Andreas Hartmann betreut seit 2006 die Damenfußballmannschaft Büttstedt/Effelder und hat damit diesen Sport im ländlichen Raum maßgebend mitgeprägt. Neben dem wöchentlichen Training werden Trainingslager sowie individuelle Trainingsstunden organisiert und natürlich die wichtigen Punktspiele. Lohn für den engagierten ehrenamtlichen Einsatz sind die Erfolge der Mannschaft in der Saison 2007/2008, in der die Damen den Kreismeistertitel und Pokal holten ebenso wie die aktuelle Position auf dem ersten Tabellenplatz der Landesklasse West.

Ehrenamtliches Engagement  ist für Ministerpräsident a.D. Dieter Althaus und die Abgeordnete Christina Tasch weit mehr als nur eine Worthülse. „Wir förderen das Ehrenamt, weil gerade diese Kultur des Miteinanders Aufmerksamkeit und Anerkennung verdient“, erklärten die Unionspolitiker abschließend.