Dieter Althaus

37308 Heilbad Heiligenstadt

info(at)dieter-althaus.de

< Südtiroler Wirtschaftsforum - Führen mit Persönlichkeit
2.05.11 15:37

7. Fiechter Wirtschaftsgespräche


Dieter Althaus referierte über Wirtschaft und Politik

Abt Anselm Zeller im Gespräch mit Dieter Althaus

Die Abtei Fiecht konnte sich über 1.000 € zur Sanierung der Lindenkirche freuen

Am 13. April 2011 fanden im Panoramasaal der Raiffeisen-Bezirkskassse Schwaz die 7. Fiechter Wirtschaftsgepräche statt. Was vor vielen Jahren in der Benediktinerabtei Georgenberg-Fiecht begann, hat sich über die Jahre zu einer verlässlichen, wiederkehrenden Informations-und Impulsveranstaltung für die heimische Wirtschaft entwickelt.


Auch diesmal sorgten wieder zwei hochkarätige Referenten für einen vollen Saal:
Martin Lenz, Wirtschaftskapazität mit Erfahrungen in Vorständen namhafter Firmen, sowie Dieter Althaus, Ex-Ministerpräsident von Thüringen und jetziger Vice President bei Magna Europe, gaben dem Publikum Perspektiven und Denkanstöße, die zu regen Diskussionen führten.


Dieter Althaus referierte zum Thema "Wirtschaft und Politik - Warum Innovation und Leistung was Lustvolles sind". Sein Credo: Innovation und Leistung sind die Basis des Wohlstandes, Innovation und Leistung müsen daher lustvoll sein. "Der freie Markt braucht den aktivierenden Staat, der Spielregeln formuliert und sie durchsetzt. Politik heißt führen und damit entscheiden - und darf sich nicht im Wind des Alltags umdrehen lassen."